Kreisjugendfeuerwehrtag und Ingolstädter Grillmeisterschaft 2016

16. Juli 2016
Verein Jugend
Am 16. Juli 2016 gab es für die Hepberger Feuerwehrler wieder einiges zu tun: Unsere Grillergruppe die “Super BBQ Brothers” nahmen bei der Ingolstädter Grillmeisterschaft teil und unsere Jugendfeuerwehr nahm mit 3 Gruppen beim Kreisjugendfeuerwehrtag teil.

So ganz “nebenbei” wurden dann auch noch zwei Einsätze abgearbeitet - siehe Einsätze.

Für unsere Griller den “Super BBQ Brothers” galt es heuer den Titel zu verteidigen
Vier Gänge bestehend aus einer vegetarischen Vorspeise, Burger, Spareribs und einer süßen Nachspeise mussten für die Jury “gegrillt werden außerdem sollten für die Zuschauer mit ausreichend Fingerfood zum probieren versorgt werden.
Der Parkplatz des Gartencenter’s Dippold, hier wurde die Grillmeisterschaft ausgetragen, war dann ab dem Mittag gut besucht und viele Zuschauer beobachteten das treiben der drei Teilnehmergruppen.
Unsere vier Griller: Stefan Dittrich, Michael Wittmann, Erich Meier und Mathias Dittrich hatten ihr Ziel klar vor Augen: der Titel vom letzten Jahr soll möglichst verteidigt werden - doch eigentlich steht der Spaß im Vordergrund. “Am schönsten ist’s sowieso wenn das Gericht gelingt und es den Leuten schmeckt” meinen die vier Griller.
Nicht nur den Leuten hat es scheinbar geschmeckt sondern auch der Jury, bestehend aus Nina Maier und Björn Mangold, den um 18 Uhr verkündeten sie das Ergebnis der Grillmeisterschaft: der erste Platz ging wieder an unsere Super BBQ Brothers und der Titel konnte somit verteidigt werden. Platz zwei ging an die Beefslayers GC und auf Platz drei landeten die Bavarian Auftragsgriller.

Nicht ganz so erfolgreich jedoch ein spitzen Ergebnis erzielte unsere Jugendfeuerwehr bei Kreisjugendfeuerwehrtag
Dabei hatten sie mindestens genau so viel Spaß wie unser Grillteam.
Bei herrlichstem Wetter mussten die Jugendfeuerwehrler an und in der Nibelungenhalle in Großmehring verschiedene Aufgaben bei insgesamt sechs Stationen meistern.
Insgesamt machten beim Kreisjugendfeuerwehrtag 79 Gruppen, bestehend aus je 4 Jugendliche, mit.
Die Hepberger Jugendfeuerwehr machte mit 3 Gruppen mit - dabei belegte “Hepberg 3” Platz 37, “Hepberg 1” Platz 30 und
“Hepberg 2” Platz 19.  Wir gratulieren natürlich an dieser Stelle auch die Gewinner des diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtages:
Beilngries 1 setzte sich vor Denkendorf 1 und Schamhaupten 1 durch. Die Mädchenwertung gewann Denkendorf 2.
Nächstes Jahr findet der Kreisjungendfeuerwehrtag dann, im Rahmen der 700 Jahr Feier, bei uns in Hepberg statt.