Jugendgruppen üben 24 Stunden

24. September 2016
Jugend
Bereits zum elften mal fand der 24 Stunden Aktionstag der Jugendgruppen von den Feuerwehren Hepberg, Stammham, Lenting und dem THW Ingolstadt statt.

Um 8:00 Uhr war Dienstbeginn für die Nachwuchskräfte und das Gerätehaus in Hepberg wurde bezogen. Den ganzen Tag über fanden dann Übungs- und Ausbildungseinheiten sowie fiktive „Einsätze“ statt. Auch die Kameradschaft kam nicht zu kurz bei Aktionsspielen konnten sich die Jugendlichen aus den unterschiedlichen Organisationen kennenlernen.
Highlight des Tages war dann die große Einsatzübung an der Volksschule Hepberg bei dem auch viele Gäste den Jugendlichen über die Schulter schauten.
Am nächsten Tag um 8 Uhr war nach vielen „Einsätzen“, Übungen und jede Menge Spaß dann die 24-Stunden Schicht beendet.