Probealarm für Sirene und Funkmeldeempfänger

07. Oktober 2017 13:00
Landkreis Eichstätt
Probealarm für Sirene und Funkmeldeempfänger

Probealarm für Sirene und Funkmeldeempfänger

Alarm bei Feuer und anderen Notständen, der zur Alarmierung der Einsatzkräfte der Feuerwehren dient.
Signal: Dreimal in der Höhe gleichbleibender Ton (Dauerton) von je zwölf Sekunden Dauer, mit je zwölf Sekunden Pause zwischen den Tönen.
In der Nacht zwischen 22 Uhr und 6 Uhr findet in Hepberg keine Sirenenalarmierung statt.